Der trnd Projektblog: Hier gibt’s die aktuellen Projektnews und Diskussionen rund um das trnd-Projekt zum neuen La Roche-Posay DERM AOX Intensiv Serum.

DERM AOX Intensiv Serum

04.01.10 - 14:40 Uhr

von: strolchi

Geschmeidige Haut trotz eisiger Temperaturen mit Hilfe des DERM AOX Intensiv Serums?

Pünktlich mit dem neuen Jahr ist auch die Kälte zurück gekommen und es herrschen wieder eisige Temperaturen. Für unsere Haut sind diese kalten Außentemperaturen und die warme Heizungsluft die reinste Tortur. Doch nun haben uns trnd-Partnerin Bynight und freundin23 berichtet, dass das kalte Wetter ihrer Haut mit Hilfe des DERM AOX Intensiv Serums nicht mehr so viel ausmacht.

Wir haben Silvester groß im Freundeskreis gefeiert. Dort habe ich dann von DERM AOX berichtet und auch ein paar Proben verteilt. Nachdem ich jetzt eine Woche das Serum benutze, habe ich festgestellt, das meine Haut sehr gut durchfeuchtet ist. Ich brauche viel weniger Serum als am Anfang. Die Haut fühlt sich toll an, was ja bei der Kälte draußen eine Kunst ist. Ich hatte sonst immer rote Flecken im Gesicht bei der Kälte. Dank des Serum`s ist mir das jetzt erspart geblieben. Habe meinen Freunden aber auch erklärt, dass bei einmaliger Benutzung des Serum`s noch keine Wunder zu erwarten sind. Es lohnt sich wirklich das Serum zu kaufen.
trnd-Partnerin Bynight

So, nach den Feiertagen kommt wieder mal ein Bericht von mir. Die Verwandschaft, heisst Schwägerin und Cousinen, die bisher noch keine Probe bekommen hatten wurden versorgt, und von den anderen kamen die ersten Feedbacks.[...] Das Serum ist trotzdem gut angekommen, weil es sehr hautverträglich, anwendungsfreundlich und angenehm zum Auftragen ist. Meine Cousine meinte, ihre Haut spannt jetzt nicht mehr so, wenn sie länger draussen in der Kälte ist und meine Tante meinte, dass ihre Haut viel frischer aussieht. [...]
trnd-Partnerin Freundin23

@all: Was sind hier Eure Erfahrungen? Schützt das neue DERM AOX Intensiv Serum von LA ROCHE-POSAY auch Eure Haut vor den eisigen Temperaturen?

Diskussion

Meinungen der trnd-Partner

  • 05.01.10 - 09:42 Uhr

    von: ticketi2000

    Ich teste ja nicht mehr, da ich Pickelchen vom Serum bekommen habe. Aber meine Mama ist ja ganz begeistert, und sie hat mir auch berichtet, das ihre Haut bei dieser kälte nicht mehr so spannt. Sie sagt, die Haut wäre genrell sehr zart, seit sie das Serum benutzt. Und das hat was zu heißen, immerhin ist sie 70 Jahre alt.

  • 05.01.10 - 16:03 Uhr

    von: Teddychen66

    Ansich finde ich das Serum sehr toll und meine Haut ist auch sehr weich, nur ich darf es wirklich nicht in die Nähe meiner Augen bringen. Wenn es dann doch mal passiert, dann jucken diese wie irre, also muß ich immer sehr vorsichtig sein.
    Dies ist auch schon anderen aufgefallen, welche ich eine Probe geben habe.
    Ansonsten finden wir alle das Serum auch in dieser kalten Zeit als sehr wirkungsvoll.

  • 05.01.10 - 16:48 Uhr

    von: Radscha

    Also ich finde das Serum sehr angenehm für meine Haut, aber ich bezweifle, daß es auch gegen Kälte schützt. Morgen ist ja bei uns Feiertag am 06.01. und da werde ich mich bestimmt einige Zeit an der frischen Luft aufhalten. Da kann ich es ja mal austesten, denn es liegt prima Schnee und die Temperaturen liegen unter Null. Trotzdem werde ich mir eine reichhaltige Creme mitnehmen und die dann gegebenfalls drüber auftragen, da das Serum ja auch fettfrei ist!

  • 05.01.10 - 16:53 Uhr

    von: Magelan

    Insgesamt bin ich von dem Serum wirklich begeistert. :-)
    Allerdings habe ich nicht den Eindruck, dass es vor Kälte oder der derzeitigen rauen Luft draußen hilft, da es ja quasi fettfrei ist und ruckzuck einzieht.

  • 05.01.10 - 17:16 Uhr

    von: Claudia65

    Das serum ist sehr angenehm, da ich aber sehr empfindliche Haut habe, benutze ich das Serum nur an den Stellen wo Fältchen sind. Darüber trage ich meine Gesichtscreme auf, daher kann ich nicht beurteilen, ob Derm AOX ausreicht. Bei dem Preis denke ich auch, dass man/frau das Serum nicht als Ersatz zu einer Gesichtscreme nehmen sollte. Von La Roche-Posay gibt es ja auch eine Auswahl an Cremes die man über dem serum tragen kann.

  • 05.01.10 - 17:53 Uhr

    von: Tess

    ich selber teste das Serum nicht mehr, da ich auch Unreinheiten davon bekommen habe, aber meine Freundinnen testen noch weiter; und finden dass die Haut in der Kälte weniger spannt.

  • 05.01.10 - 18:13 Uhr

    von: Melb99

    Das Serum sorgt für gut durchfeuchtete Haut, zieht schnell ein, und man kann jede rechhaltige Creme kurz danach schon auftragen. Alles in Allem eine gute Basis für morgens und abends. Leider ist mein Tester schon lange aufgebraucht, glücklicherweise gibts ja genügend Nachschub in der Apotheke!

  • 05.01.10 - 18:56 Uhr

    von: Pelle1

    Gegen die Falten ist das Serum prima, aber bei der Kälte habe ich noch keine positive Wirkung gespürt. Ich denke dafür hat das Serum zu wenig Fett.

  • 05.01.10 - 19:00 Uhr

    von: Arwen12CJ

    Das Serum an sich schützt nicht wirklich vor Kälte, finde ich; dazu ist es einfach zu leicht. Aber da man es ja unter der normalen Tagespflege anwendet, hat man einen doppelten Schutz und das merke ich bei den Temperaturen schon. Die Kälte macht mir im Gesicht nichts aus. aber ich bin da generell relativ unempfindlich…

  • 05.01.10 - 19:10 Uhr

    von: medea1972

    die Erfahrung hat gezeigt, daß das Serum zwar gegen die Fältchen ganz gut wirkt, aber von Kälteschutz kann ich nicht berichten. Aber ich denke auch die Textur ist einfach zu fettfrei was aber ja kein Problem darstellt da man ja die Tagescreme darüber aufträgt und die ja ruhig etwas reichhaltiger sein kann.

  • 05.01.10 - 19:21 Uhr

    von: hum56find

    positive Wirkung in der Kälte ja, auch wenn ich lange draussen bin; gegen die Falten habe ich aber weder einen Effekt gespürt noch gesehen, die sind nach wie vor da, unverändert!

  • 05.01.10 - 19:36 Uhr

    von: emilie54

    grundsätzlich gilt bei zunehmder kälte die haut mit einer reichhaltigeren creme zu schützen-da kann frau ruhig die nachtcreme auch mal zur tagescreme machen. dass das serum besonders vor der kälte schützt kann ich so nicht bestätigen.
    mir gefällt das serum sowieso ob nun kalt od. warm:-)
    ich werde es auch weiterhin benutzen…einfach toll!
    LG emilie

  • 05.01.10 - 19:44 Uhr

    von: lischen1705

    Moin Moin
    an sich finde ich das Serum echt klasse, obwohl es mir ein wenig zu sehr “klebt”.
    Aber gegen die Kälte kann es nicht richtig schützen, da es keine Fettkomponenten enthä. Es ist ja eher ne Feuchtigkeitspflege und die enthält Wasser, was im Moment bei den Temparaturen auf der Haut frieren würde. Also würde ich das als 100 %-igen Kälteschutz nicht empfehlen.
    Da dann doch eher ne Nachtcreme benuten oder Z.B Dermasence Cream rich. Hihi nen büschen Schleichwerbung darf wohl sein. aber die Firma ist echt klasse vor alllem ohne Duft und Konservierungsstoffe.
    Liebe Grüsse lischen1705

  • 05.01.10 - 19:52 Uhr

    von: Checker13

    Ich finde das Serum immer noch wunderbar,aber vor der Kälte reicht es nicht aus.Bevor ich früh mit meinem Hund losmache, wird das Serum aufgetragen und ich muss sagen,da reicht es einfach nicht .Bei diesen Temperaturen muss zusätzlich eine reichhaltige Creme benutzt werden.Gerade an den Wangenpartien merkt man die Temperaturen sehr,also bei meiner Mischhaut benutze ich jetzt zusätzlichen Schutz um meine rauen Stellen wieder geschmeidig zu machen.

  • 05.01.10 - 20:03 Uhr

    von: kamue

    Ein Serum kann nie + nimmer einen zusätzlichen (Kälte-) Schutz bieten. Die Haut braucht sehr wohl noch eine Creme “danach”! – Leider scheine auch ich zu den therapie-”resistenten” Testerinnen zu gehören….;-(( Meine Fältchen sind kein bisschen weniger oder milder geworden….

  • 05.01.10 - 22:50 Uhr

    von: moin

    Das neue “Derm AOX” Serum ist auf der Haut sehr angehm, wie ich finde und recht feuchtigkeitsspendend.
    Vor Kälte schützt es sicher nicht!
    Subjektive frage natürlich: was ist Kälte?! Bei -20°C, wie letztens mancher Orts in Deutschland, definitiv nicht geeignet! Persönlich finde ich es aber gerade so angenehm, da es nicht fettet, schnell einzieht und für jeden Hauttyp geeignet ist. Alles kann so ein Serum halt nicht erfüllen.
    Also: Kälteschutz nein, ansonsten sehr zu empfehlen!
    Frohes neues Jahr!!! :-)

  • 06.01.10 - 09:22 Uhr

    von: ptaschlampe

    als schutz vor der kälte muß auf jedenfall eine fettreiche creme aufgetragen werden, da reicht ein feuchtigkeitspendendes serum nicht aus. im gegenteil der wasseranteil des serums gefriert und kühlt die gesichtshaut noch stärker aus. aber auch bei der trockenen heizungsluft innerhalb der wohnung fühlt sich meine haut schon kurz nach dem auftragen des serum schon wieder gespannt an . das war am anfang der testphase nicht so stark ausgeprät.

  • 06.01.10 - 09:28 Uhr

    von: Stingi1965

    Ich benutze Derm AOX jeden Morgen und jeden Abend und bin voll zufrieden. Es zieht super ein und ich gebe jetzt im Winter meine fettreiche Tagescreme darüber. Es funktioniert gut.

  • 06.01.10 - 10:21 Uhr

    von: JUJU06

    ich benutze das serum weiterhin werde es mir auch neu kaufen da es wirklich super ist
    wenn ich morgens raus muss und das serum vorher aufgetragen habe ist es wie eine kleine wärmflasche am gesicht richtig warm fühlt es sich an
    habe auch ab und zu meine hände damit eingecremt und die sind richtig weich geworden besser wie ne handcreme

    einfach super das serum das geld lohnt sich

  • 06.01.10 - 22:16 Uhr

    von: myway

    Ich trage noch meine zusätzliche Tagespflege auf und bin ohnehin kein Wintermensch ;-) Von daher kann ich nicht wirklich sagen, ob das Serum vor Kälte schützt!
    Ich habe keine Hautreizungen durch die Kälte, was ich aber noch nie hatte.

  • 06.01.10 - 22:16 Uhr

    von: Muschel

    Mit dem Serum bin ich sehr zufrieden. Ich habe Mischhaut und benutzte es auch als Tagespflege darum ist es mir in der Kalten zeit nicht ausreichend.
    darum zusätzliche Tagespflege. so würde ich es auch empfehlen

  • 07.01.10 - 07:48 Uhr

    von: tamarinde23

    So, die Feiertage sind vorbei, alle Freunde und Verwandten sind mit Testern versorgt und ich habe auch viele neue Rückmeldungen einge-
    sammelt. Aber zunächst zu der Frage, hilft Derm AOX bei eisigen Temperaturen?
    Nur in soweit, als das es die Haut gut durchfeuchtet. Das alleine anzu-wenden, wäre fatal. Die Haut würde erfrieren. Man muß immer eine Pflege über ein Serum geben. Bei diesen Temperaturen sollte man am besten eine reichhaltige Creme aussuchen, um die Haut optimal zu
    schützen. Bewährt haben sich Cremes vom Typ W/O, was bedeutet,
    Wasser in Öl. Da das Serum nicht fettet, darf es nur als Grundlage be-
    nutzt werden.
    Tamarinde

  • 07.01.10 - 08:47 Uhr

    von: 13hiltl

    Ich bin nicht der Meinung, dass das Serum vor Kälte schützt. Die Inhaltsstoffe sind auch nicht als Kälteschutz geeignet, da keine Fette darunter sind.
    Im Beipackzettel und auf den Proben sollte dringend darauf hingewiesen werden, dass die Anwendung des Serums in der Augenpartie sehr vorsichtig oder gar nicht erfolgen soll.
    Meine Mittesterinnen und ich empfinden DERM AOX als sehr angenehm, allerdings ist noch, auch bei mehrwöchiger Anwendung, bei keiner von uns eine Falte geschwächt oder gar verschwunden.

  • 07.01.10 - 11:07 Uhr

    von: Carbolmaus

    Also ich habe gestern den Kältetest gemacht. Ich finde nicht, dass es schützt. Das Serum ist super, macht eine sehr weiche zarte Haut, was auch meine Testerinnen feststellten. Leider reicht die Probe nur für 2 Anwendungen. Ich denke, somit können die Testerinnen nicht viel dazu sagen. Ich finde es super. Das es Falten schwächen soll, kann ich mir nicht vorstellen.

  • 07.01.10 - 11:08 Uhr

    von: cocolou

    Ich selbst teste leider nicht mehr da meine Haut an manchen stellen mittlerweile Probleme macht.(jucken,rötungen).Meine Kollegen sind sehr zufrieden,aber gegen Kälte schützt sie die Haut nicht wirklich.Wenn sie gut gepflegt ist dann Spant die Haut eh nicht.

  • 07.01.10 - 13:50 Uhr

    von: babyruth

    Die Haut ist bei der momentanen Kälte und damit verbundenen Luft-Trockenheit besser durchfeuchtet.
    Das Serum schützt somit vor den Folgen der Kälte.
    Nach dem Auftragen sollte man trotzdem nicht direkt oder ohne eine Tagespflege ins Kalte gehen, sonst “verdundest” die gewonnene feuchtigkeit sofort wieder und zieht sogar noch Feuchtigkeit aus der Haut.
    Eine sogenannte Kälteschutzcreme ist es also nicht.
    Diese enthält keinen Wasseranteil und würde sich als “fettiger Schutzfilm” auf die Haut legen um eine Feuchtigkeitsverdunstung oder Mikroerfrierungen zu verhindern.

  • 07.01.10 - 15:07 Uhr

    von: Ciccio

    Ich benutze das Serum zwar noch, meine Haut ist aber weder faltenfreier noch weicher noch sonst was geworden.Ich benutze zusätzlich mein altes Serum, welches SUPER ist. Es gibt nichts besseres als das.

  • 08.01.10 - 19:46 Uhr

    von: Princessxxxs

    Meine Haut trocknet sehr stark aus und spannt von diesem Serum und war an einigen Stellen gerötet. Vielleicht liegt es an diesem strengen Winter. Meine Tochter ( Mischhaut) ist hingegen absolut begeistert. Das Serum entfettet die Haut bei ihr und sie glänzt nicht mehr so stark.

  • 09.01.10 - 11:15 Uhr

    von: tobata

    Ich finde auch das dass Serum die Haut gut vor der Kälte draußen schützt, sonst habe ich mir immer Vaseline auf die Wangenknochen gemacht, Dank Serum brauche ich das nicht mehr.
    Ich bin immer noch ganz begeistert wie glatt meine Haut geworden ist.

  • 09.01.10 - 22:32 Uhr

    von: Paulchen1

    Ich habe nur positives zu diesem Serum zu berichten. Meine Haut ist total angenehm weich, seitdem ich das Serum benutze und selbst bei den eisigen Temperaturen geht es meiner Haut gut. Ohne zusätzliche Pflege!!!!!

  • 11.01.10 - 11:49 Uhr

    von: Noelle

    Das Serum schützt nicht wirklich vor der Kälte, da es fettfrei ist. Da ich es aber unter meiner Tagespflege auftrage, habe ich schon den Eindruck, besser gegen die Kälte und den kalten Wind geschützt zu sein.
    Darüber hinaus bin ich absolut begeistert von dem Serum. Meine Haut fühlt sich angenehm weich an!

  • 11.01.10 - 11:57 Uhr

    von: Brummi2000

    Ich brauche nach dem Serum sowieso immer noch meine Gesichtspflege (die dann auch vor Kälte schützt) und würde also nur mit dem Serum auch nicht außer Haus gehen. Wenn ich nur das Serum benutze, spannt die Haut und “schreit” nach mehr. mit der Tagespflege ist aber alles ok. Ich konnte keine Verbesserung der Kälteempfindlichkeit wegen dem Serum feststellen. Ist genau wie vorher. Bei mir haben sich auch keine Falten reduziert.

  • 13.01.10 - 17:49 Uhr

    von: hann

    Als Kälteschutz halte ich das DerAox Serum nicht für geeignet, da es ja keinen “wärmenden” Fettkörper enthält der die Haut gegenüber der Kälte schützen könnte. Ich halte es im Gegenzug sogar für riskant ohne Cremeschutz allein mit dem Serum sich in der Kälte aufzuhalten. Es könnte dabei sogar zu Erfrierungen auf der Hautoberfläche und als Folge zu Couperose kommen.